pro familia Ortsverband München e.V.

Digitale Pressemappe

Presse Podiumsgäste Interviews Infomaterial Fotos Pressespiegel

Infomaterial

Vortragsauszug der Referenten Bettina Niederleitner und Sebastian Kempf

Die Mehrheit der deutschen Jugendlichen hat im Internet bereits pornografische Bilder gesehen. Dennoch tun sie sich schwer, vor allem 'exotische' pornografische Inhalte richtig einzuordnen. Das schulische Beratungskonzept von pro familia hilft Kindern und Jugendlichen, sexuelle Inhalte richtig einzuschätzen. Die Aufklärungsarbeit findet an allen Schultypen statt. Das Ziel: Ein klares Bild von Sexualität für Zehnjährige bis hin zu jungen Erwachsenen. mehr

BITKOM-Studie zur Mediennutzung

In Deutschland sind heute bereits die meisten Grundschüler häufig online: 71 Prozent der Sieben- bis Zehnjährigen nutzen das Internet, wenn im Haushalt ihrer Eltern ein Anschluss vorhanden ist. Das geht aus einer Studie des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hervor, die am 7. Juli dieses Jahres in Berlin vorgestellt wurde. mehr
 
 Hintergrundinformationen zu pro familia München