Logo des Evangelischen Beratungszentrums München

Digitale Pressemappe

Ins Gespräch kommen –
Im Gespräch sein

Pressemitteilung Podium Veranstaltungen Interviews Fachbereiche Pressespiegel Über uns

Interview über das ebz

Gerborg Drescher, Vorstand des Evangelischen Beratungszentrums München e.V.

Welche Referenten konnten Sie für Ihre Vortragsreihe gewinnen?
 
 Mitarbeitende des ebz präsentieren ihre Themen und stellen sich zur Diskussion. Wir wollen auch prominente externe Referenten präsentieren. Für die neue Veranstaltungsreihe konnten wir für 2010 Ortrud Grön und Tiki Küstenmacher gewinnen.
 
 Welche Veranstaltung wird denn die meisten Besucher ins ebz locken?
 
 Die Vernissage zur Fotoausstellung von Wolfgang Noack, die im Herbst in unseren Räumen zu sehen ist, halte ich für sehr zugkräftig. Auch die Veranstaltung „Weihnachten ohne Streit“ dürfte gerade in der Vorweihnachtszeit viele Besucher anlocken. Ein Renner bei Eltern ist immer die Veranstaltung zur Schulfähigkeit. Besonders unsere Abende mit Tiki Küstenmacher und Ortrud Grön werden beim Publikum gut ankommen. Dazu werden wir größere Räume brauchen, das wissen wir schon jetzt.
 
 Was soll die neue Vortragsreihe „Ins Gespräch kommen – Im Gespräch sein“ erreichen?
 
 Das Evangelische Beratungszentrum will Themen diskutieren, die die Menschen bewegen. Wir wollen unsere Arbeit bekannt machen, denn das ebz bietet ein breites Beratungs- und Informationsangebot. Mit der neuen Veranstaltungsreihe wollen wir Menschen ansprechen, die bisher noch keinen Kontakt zu uns haben. Deshalb vernetzen wir die Veranstaltungen in unserem Jahresprogramm mit dem neuen wöchentlichen Vortragstermin.
 
 Wen wollen Sie damit erreichen?
 
 Die anderthalb bis zweistündigen Veranstaltungen sollen diejenigen ansprechen, die an einem Thema interessiert sind – etwa direkt Betroffene. Aber wir wollen auch die erreichen, die einfach neugierig sind und sich informieren möchten. Wir wollen mit der Vortragsreihe alle interessierten Münchner ansprechen – so einfach ist das. Das ebz soll für die Menschen in München zu einer Adresse für spannende Vorträge und Diskussionen werden.
 
 Gibt es schon jetzt ein Highlight in der ebz-Vortragsreihe?
 
 Ich freue mich natürlich besonders auf die Vernissage! Ansonsten denke ich, dass die Vielseitigkeit der Themen das Besondere der Vortragsreihe ausmacht: Das ebz kann sich hier in der ganzen Vielfalt seiner Kompetenzen und Professionalitäten zeigen.
 
 www.ebz-muenchen.de