Logo des Evangelischen Beratungszentrums München

Digitale Pressemappe

Ins Gespräch kommen –
Im Gespräch sein

Pressemitteilung Podium Veranstaltungen Interviews Fachbereiche Pressespiegel Über uns

Termine 2010

13.01.2010
 Buchner/Appelt - Infoabend Trennung/Scheidung
 Der Infoabend gibt einen Überblick über die rechtlichen und psychologischen Aspekte von Trennung/Scheidung sowie über die verschiedenen Verfahren und Wege, die ein Paar beschreiten kann, um zu einer Trennungsvereinbarung zu kommen. In besonderem Maße werden auch die Probleme und Bedürfnisse der von einer Trennung betroffenen Kinder besprochen und Anregungen zur Hilfestellung für die Eltern gegeben.
 
 20.01.2010
 Erni Kutter/Irschl/Keßler - Eine Frau am Kreuz – die heilige Kümmernis
 Ein Abend der Evangelischen und Katholischen TelefonSeelsorge, „Auf dem Weg zum Ökumenischen Kirchentag“ www.bayern-oekumenisch.de Für Interessierte gibt es am Samstag, den 30.01.2010 eine Exkursion mit Ernest Lang (Anmeldung erforderlich) nach Neufahrn bei Freising, wo die Kümmernis in der alten Pfarrkirche verehrt wurde und mehrfach dargestellt ist. Sie ist eigentlich eine europäische Heilige, sie wurde von Männern und Frauen und von allen Ständen verehrt und um Hilfe angerufen. Für die TelefonSeelsorge ist besonders der niederländische Name „Ontkommer“ von Bedeutung. Ontkommer, die Entkümmerin, entspricht das nicht unserem Selbstbild und den Erwartungen unserer Anrufenden? Selbstverständlich können wir kein Unglück abwenden, aber wir können im Gespräch versuchen, den Kummer zu lindern und die Betroffenen zu stärken, ihr Schicksal anzunehmen. Das heißt im modernen Sprachgebrauch „ermächtigen“. Die Heiligenfigur „ St. Kümmernis“ könnte dazu ein Leitbild sein. Wir werden uns ihr kultur- und religionsgeschichtlich nähern und versuchen, die Bedeutung für die Hilfe suchenden Menschen seit dem Mittelalter bis heute zu verstehen.
 
 27.01.2010
 Streppel - 'Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Flügel ... Vom biologisch verankerten Grundbedürfnis emotionaler Sicherheit'
 Das Thema „sicherer Bindungsaufbau“ ist derzeit in aller Munde, weil seine zentrale Bedeutung für die Entwicklung eines Kindes immer mehr belegt ist. Der Abend richtet sich an Eltern von Säuglingen und Kleinkinder, die alltagsnah mehr über die Grundlagen der Bindungstheorie, Bindungsentwicklung und Feinfühligkeit erfahren möchten. In der zweiten Hälfte des Abends sind Ihre Fragen erwünscht.
 
 03.02.2010
 Braune/Horn - Schulfähigkeit: Ist mein Kind bereit?
 Eine Informationsveranstaltung für Eltern und ErzieherInnen. Viele Eltern überlegen: Soll ich mein Kind schon in die Schule schicken? Ist es schon so weit? Was braucht mein Kind, damit es ihm in der Schule gut geht? Auf diese und andere Fragen zum Thema „Schulfähigkeit“ werden die Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung mit Hilfe eines Vortrags und Frageteils eingehen.
 
 10.02.2010
 Appelt/Daigeler/Horn - Vorstellung des Kurses „Kinder im Blick“ (KIB)
 Ein Kurs für Eltern in Trennung s.o.
 
 24.02.2010
 Buchner/Wolf - 14, 16, 18, 20 fast erwachsen und doch noch Kind
 Ein informativer und kommunikativer Abend für Eltern und Jugendliche s.o.
 
 03.03.2010
 Rosendahl - „Lieber etwas Neues mit dem Alten als etwas Altes mit jemand Neuem“ - die Partnerschule
 An diesem Abend erhalten Sie von Christian Rosendahl, Sozialpädagoge der Schwangerschaftsberatung im ebz einen kleinen Einblick in die von dem Paartherapeuten Rudolf Sanders entwickelte „Partnerschule“, die das ebz regelmäßig in Form von Wochenendseminaren anbietet. Sie lernen die Philosophie und das erfolgreiche Konzept der Partnerschule kennen und können einen Einblick in die Methodenvielfalt des Seminars gewinnen.
 
 10.03.2010
 Herrmann/Drescher - Systemische Seelsorge
 Systemische Methoden haben in vielen Zusammenhängen Eingang gefunden, auch in die Seelsorge. Was genau ist Systemische Seelsorge? Was machen SeelsorgerInnen, wenn sie systemisch arbeiten? Wir wollen einen Einblick geben in systemisch orientierte Seelsorgepraxis und die Vielfalt ihrer Möglichkeiten aufzeigen.
 
 17.03.2010
 Buchner/Appelt - Infoabend Trennung/Scheidung
 Der Infoabend gibt einen Überblick über die rechtlichen und psychologischen Aspekte von Trennung/Scheidung sowie über die verschiedenen Verfahren und Wege, die ein Paar beschreiten kann, um zu einer Trennungsvereinbarung zu kommen. In besonderem Maße werden auch die Probleme und Bedürfnisse der von einer Trennung betroffenen Kinder besprochen und Anregungen zur Hilfestellung für die Eltern gegeben.
 
 24.03.2010
 Spring - Infoabend für Eltern: Mein Kind und seine Sexualität
 Ein informativer Abend für Eltern und Pädagogen Karl-Heinz Spring, Sexualpädagoge und Berater in der Schwangerschaftsberatung im ebz informiert Sie über die Themen Pubertät, das sexuelle Erleben junger Heranwachsender, den Prozess des Erwachsenwerdens und wie Sie Jugendliche als Eltern oder Pädagoge gut begleiten können.
 
 14.04.2010
 Gollwitzer - Lebenskunst
 Aktive Gestaltung von Alltag, Umgebung und Beziehungen sind nur einige Zutaten für Lebenskunst und Lebensfreude. Der Weg zum Glück braucht Selbsterkenntnis, Achtsamkeit und Üben im Alltag. An diesem Abend geht es jenseits von Machbarkeit und Patentrezepten um Wissenswertes und Anregungen, um das Glück und die Lebenskunst in die eigenen Hände zu nehmen.
 
 21.04.2010
 Arlt - Wenn die eigenen Eltern älter werden
 
 28.04.2010
 Zenker - Gute Hoffnung – jähes Ende? – Pränataldiagnostik und ihre Folgen, wo kann psychosoziale Beratung da helfen?
 Vorgeburtliche Untersuchungsmethoden, Vor- und Nachteile, Was tun bei positivem Befund? Reinhild Zenker, Fachberaterin in der Schwangerschaftsberatung des ebz, gibt an diesem Abend einen Überblick und lädt zum Gespräch ein über dieses sowohl politisch, kirchlich als auch individuell kontrovers diskutierte Thema. Werdende Eltern sowie Fachleute aus Medizin und Beratung sind herzlich eingeladen.
 
 05.05.2010
 Buchner/Appelt - Infoabend Trennung/Scheidung
 Der Infoabend gibt einen Überblick über die rechtlichen und psychologischen Aspekte von Trennung/Scheidung sowie über die verschiedenen Verfahren und Wege, die ein Paar beschreiten kann, um zu einer Trennungsvereinbarung zu kommen. In besonderem Maße werden auch die Probleme und Bedürfnisse der von einer Trennung betroffenen Kinder besprochen und Anregungen zur Hilfestellung für die Eltern gegeben.
 
 12.05.2010
 ÖKT - Wir laden ein zum Abend der Begegnung des Ökumenischen Kirchentages in der Innenstadt
 
 19.05.2010
 Werner „Tiki“ Küstenmacher - Werner „Tiki“ Küstenmacher: Simplify your life
 
 09.06.2010
  Streppel - „Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Flügel“ - Vom biologisch verankerten Grundbedürfnis emotionaler Sicherheit
 s.o.
 
 16.06.2010
 Herrmann - „Mit Vollgas auf die Bremse?“
 Informations- und Diskussionsabend zum Thema Burnout Zwischen 500.000 und 1,5 Millionen Menschen leiden in Deutschland an „Burnout“. Die Zahlen steigen seit Jahren kontinuierlich. Doch was bedeutet diese „Diagnose“ genau? Welche Symptome lassen sich erkennen? Und wie steuert man aus dem Belastungsstrudel wieder heraus?
 
 23.06.2010
 Ortrud Grön/Elke Brandmayer - Die Gleichnissprache der Träume
 Spricht Gott im Traum zu uns? Die Traumforscherin, Psychotherapeutin und Gründerin der Klinik Lauterbacher Mühle an den Osterseen führt ein in die Spiritualität der Träume. Mit anschließendem Gespräch.
 
 30.06.2010
 Gollwitzer - Selbstfürsorge - Liebe Dich selbst wie Deinen Nächsten
 Oft können wir anderen Menschen Fürsorge, Mitgefühl und Wertschätzung zukommen lassen. Uns selbst geben wir diese „Seelennahrung“ oft zu wenig. An diesem Abend soll diesem Ungleichgewicht nachgegangen werden. Möglichkeiten für einen achtsamen und liebevollen Umgang mit sich selbst sollen gemeinsam aufgespürt werden.
 
 07.07.2010
 Buchner/Appelt - Infoabend Trennung/Scheidung
 Der Infoabend gibt einen Überblick über die rechtlichen und psychologischen Aspekte von Trennung/Scheidung sowie über die verschiedenen Verfahren und Wege, die ein Paar beschreiten kann, um zu einer Trennungsvereinbarung zu kommen. In besonderem Maße werden auch die Probleme und Bedürfnisse der von einer Trennung betroffenen Kinder besprochen und Anregungen zur Hilfestellung für die Eltern gegeben.
 
 14.07.2010
 Drescher - Bibliolog ... weil jeder etwas zu sagen hat
 Eintauchen in eine biblische Geschichte, sie von innen erfahren. Wir wollen gemeinsam spannende biblische Geschichten entdecken und uns unsere Wahrnehmungen mitteilen.
 
 21.07.2010
 Irschl - Die Kunst des Zuhörens „... du hast mir nicht zugehört!“
 Wie oft passiert es uns im Alltag, dass wir etwas überhören? Dabei ist ‚“Zuhören können“ die Grundlage gelingender Kommunikation. Bettina Irschl, Mitarbeiterin der TelefonSeelsorge, gibt eine kurze Einführung in das Thema – auch am Beispiel der Arbeit der TelefonSeelsorge – und lädt Sie dann ein zu einer Entdeckungsreise in Form kleiner Übungen.
 
 28.07.2010
 Simon - Eltern werden – viel zu wissen und zu erledigen
 Info-Veranstaltung über gesetzliche Regelungen und Leistungen rund um Schwangerschaft und Elternzeit für werdende Eltern s.o.
 
 Download Themenabende