Digitale Pressemappe der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e.V.

Start Grußwort Dr. Beate Merk Presseinformation Der Verein Podiumsgäste Interviews Kontakt Impressum

Selbstsicherheitstrainings gegen Stalking

Ein selbstsicheres Auftreten ist das beste Mittel, um Stalking schon in den Anfängen entgegen zu wirken. In unserem kostenlosen Kursangebot trainieren Sie mit erfahrenen Experten, wie Sie innere und äußere Stärke beweisen.
 Der interaktive Kurs will praktische und theoretische, leicht umsetzbare Tipps und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, wie sich Betroffene gegen Stalking und häusliche Gewalt wehren können. Durch Verhaltenstrainings werden die Teilnehmer auf für Stalking typische Gefahrensituationen vorbereitet. Die erlernten verhaltenspräventiven Möglichkeiten werden angewandt und verinnerlicht.
 

Zielgruppe: Opfer von Stalking und häuslicher Gewalt
 Dauer: Tagesveranstaltung (ca. sieben Stunden)
 
  Inhalte:
 - Definition von „Stalking“
 - Motive
 - Verhältnis zwischen Täter und Opfer
 - Taktiken des Stalkers
 - Rechtlicher Teil
 - Möglichkeiten der Justiz / Polizei
 - Strategisches Vorgehen gegen Stalker / Täter häuslicher Gewalt
 - Basisverhalten in Konfliktsituationen
 - Wo bekomme ich zusätzlich Unterstützung?
 
  Interaktive Übungen
 - Konfrontationen in der Öffentlichkeit
 - Nachstellen, Beleidigen, Bedrohen, körperliche Gewalt)
 - Konflikte im privaten Bereich (z. B. Wohnung)
 - Verbale Gegenwehr
 - Körperliche Gegenwehr
 Anmeldung kostenlos über die Hotline 0800/0800233 oder
  Fax 089/2607881