Logo der Münchner Mediengespräche

Digitale Pressemappe zum 54. Münchner Mediengespräch

Pressemitteilung Kurzporträts Interviews Hintergrund Pressefotos Pressespiegel
Logo des FES-Bayernforums
Link zur Website der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH und Co. KG

Pressespiegel

Manche Themen kommen in die Zeitung, andere fallen unter den Tisch. Warum, dem geht das 54. Mediengespräch der Friedrich-Ebert-Stiftung nach. Quelle: Onlinepress
 http://markos-medienpodcast.podspot.de/post/markos-medienpodcast-230-themen-die-untern-tisch-fallen-nachrichtenauswahl-im-journalismus/
 

Warum findet die Eurokrise ihren Weg in die Redaktionen? Andere Themen wie zum Beispiel soziale Härten bis hin zum Bürgerkrieg werden abgeschmettert. Warum das so ist, darüber diskutieren Experten beim 54. Mediengespräch der Münchner Friedrich-Ebert-Stiftung. Quelle:Presseanzeiger
 www.presseanzeiger.de/pa/54-Muenchner-Mediengespraech-am-10-Oktober-2012-19-30-Uhr-Themen-625633
 

Dr. Bernward Loheide (dpa München), Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Michael Meyen und Prof. Dr. Horst Pöttker von der TU Dortmund diskutieren beim 54. Münchner Mediengespräch, warum mache Nachrichten veröffentlicht werden, andere aber unter den Tisch fallen. Quelle:Newsmax
 http://www.newsmax.de/54-muenchner-mediengespraech-themen-die-unter-den-tisch-fallen--nachrichtenauswahl-im-journalismus-pressemitteilung30509.html
 

Das 54. Mediengespräch der Friedrich-Ebert-Stiftung in München beschäftigt sich mit der Frage, warum manche Nachrichten von den etablierten Redaktionen nicht wahrgenommen werden, andere Themen dagegen umso mehr. Quelle:Newscomm
 http://www.newscomm.de/pressemitteilung/66060/54_muenchner_mediengespraech_am_10_oktober_2012_19_30_uhr.html
 

Nachrichten werden immer mehr vom Boulevard beherrscht und der Informationsgehalt der Nachrichten nimmt immer weiter ab. Über die Gründe diskutieren Experten beim 54. Mediengespräch der Münchner Friedrich-Ebert-Stiftung. Quelle:prcenter
 http://www.prcenter.de/54-Muenchner-Mediengespraech-Themen-die-unter-den-Tisch-fallen-Mi-10-10-2012-19-30-Uhr.473877.html
 

Beim 54.Münchner Mediengespräch diskutieren Dr. Bernward Loheide (dpa München), Prof. Dr. Michael Meyen (LMU München) und Prof. Dr. Horst Pöttker (TU Dortmund) über „Themen die unter den Tisch fallen“. Quelle: news4press
 http://www.news4press.com/54-Muenchner-Mediengespraech-am-10-Oktob_690666.html
 

Das Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung präsentiert in Zusammenarbeit mit der der Stiftung Journalistenakademie das 54.Münchner Mediengespräch, mit dem Thema 'Nachrichtenauswahl im Journalismus'. Quelle: openPR
 http://www.openpr.de/news/668298/54-Muenchner-Mediengespraech-am-10-Oktober-2012-19-30-Uhr.html
 

Am 10. Oktober diskutierte Dr. Gabriele Hooffacker im 54. Münchner Mediengespräch Themen, die „unter den Tisch fallen“ mit folgenden Experten: Dr. Bernward Loheide (dpa München), Prof. Dr. Michael Meyen (LMU München), Prof. Dr. Michael Pöttker (Initiative Nachrichtenaufklärung, TU Dortmund). Besonders der Umgang mit der immer stärkeren Tendenz zu Boulevardthemen wurde kontrovers diskutiert. Quelle: live-pr
 http://www.live-pr.com/m-nchner-mediengespr-ch-im-bayernforum-r1049732729.htm
 

Mehr und mehr belanglose Meldungen scheinen die täglichen Nachrichten zu vereinnahmen. Wie läßt sich diese 'Boulevardisierung' eindämmen? Die Expertenrunde beim 54. Münchner Mediengespräch bietet Lösungsansätze hierfür. Quelle: Perpektive Mittelstand
 http://www.perspektive-mittelstand.de/c-am-10-Oktober-2012-zu-Themen-die-unter-den-Tisch-fallen-/pressemitteilung/56563.html
 

Ein Rückblick auf das 54. Münchner Mediengespräch auf der Facebookseite des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung:
 http://www.facebook.com/media/set/?set=a.284295121680867.61746.131750610268653&type=1
 

Der Hörfunkjournalist Marko Schlichting hat im Anschluß an die Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Pöttker und Dr. Meyen gesprochen. Die Interviews stehen unter Markos Medien-Podcast zum Download zur Verfügung.
 http://markos-medienpodcast.podspot.de/post/markos-medienpodcast-230-themen-die-untern-tisch-fallen-nachrichtenauswahl-im-journalismus/
 

Der Münchner Blogger Dorin Popa wies in seinem Blog Nice Bastard auf das 54. Münchner Mediengespräch hin.

Auch jetzt.de, die junge Webseite der Süddeutschen Zeitung, kündigte das 54. Münchner Mediengespräch an: 'Am 10.Oktober ist es soweit, die Podiumsdiskussion über Themen, die 'unter den Tisch fallen' steht an...