Kunstauktion für Mädchen in Nepal

Kontakt Impressum

Hintergrundinformation: ZONTA

ZONTA ist eine internationale Vereinigung von Frauen in leitenden Positionen, die ehrenamtlich Hilfsprojekte unterstützen. ZONTA ist überparteilich, überkonfessionell und wurde 1919 in Buffalo, New York gegründet. Als Nichtregierungsorganisation (NGO) arbeitet ZONTA eng mit internationalen Organisationen wie der UNO, WHO oder dem Europarat zusammen. Ziel der Vereinigung ist es, die Situation von Frauen in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht weltweit zu verbessern. Der Dachorganisation ZONTA International gehören mehr als 1.200 regionale Clubs in 67 Ländern mit rund 30.000 Mitgliedern an. Vier ZONTA Clubs haben ihren Sitz in München. ZONTA Club München-Friedensengel besteht seit November. Die Mitgliedschaft basiert auf persönlicher Einladung. Die Leitung der regionalen Clubs wechselt jährlich. Präsidentin des ZONTA Clubs München-Friedensengel ist derzeit Elisa Hemmerlein, Architektin und Kunsthistorikerin.
 
 Kontaktdaten:
 
 ZONTA Club München-Friedensengel
 www.zonta-friedensengel.de
 kontakt@zonta-muenchen-friedensengel.de