Digitale Pressemappe zur
Pressekonferenz am 20. Oktober 2014

Pressemitteilung Porträts Hintergrund Pressefotos Pressespiegel

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der digitalen Pressemappe zur Pressekonferenz des Münchner Migranten-Netzwerks MORGEN über die Erfolge seiner Arbeit/52 Partnervereine engagieren sich für das weltoffene interkulturelle München/Die Aktiven werben bei Stadt und Bund für langfristige Finanzierung der Plattform am Montag, 20. Oktober 2014, im Neuen Rathaus München auf den Webseiten der Journalistenakademie nach Paragraf 5 Telemediengesetz (TMG) sowie nach Paragraf 55 Absatz 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
 
 Peter Lokk
 Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG
 Hausanschrift: Arnulfstraße 111-113, 80634 München
 Postanschrift: Postfach 19 04 18, 80604 München
 Telefon: 089 / 1675106, Telefax: 089 / 131406
 E-Mail: info@journalistenakademie.de
 Internet: www.journalistenakademie.de
 
 Geschäftsführer: Peter Lokk, Vertretung: Gabriele Hooffacker (Anschrift s. o.)
 
 Die Stiftung Journalistenakademie wurde von der Regierung von Oberbayern zum 1. Dezember 2008 anerkannt. Die Journalistenakademie Dr. Hooffacker Verwaltungsgesellschaft mbH ist eingetragen beim Amtsgericht München unter HRB 177941.
 
 Die Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG ist am Registergericht beim Amtsgericht München ins Handelsregister eingetragen unter der Nummer HRA 93624. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE264252829
 
 Zulassung: Die Journalistenakademie ist bei der Agentur für Arbeit München unter der Trägernummer 5022 als Bildungsträger zugelassen.
 
 Die digitale Pressemappe ist Bestandteil des Internetauftritts der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG.
 
 Mit dieser digitalen Pressemappe verbundene Einrichtungen:
 Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen – MORGEN
 Sonnenstraße 12
 80333 München
 Tel. 089 54 46 71 0
 Fax 089 54 46 71 - 36
 E-Mail: f.thoenes@initiativgruppe.de
 Projektleitung Friederike Thoenes
 
 InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e. V.
 Karlstraße 50, 80333 München
 Tel.: (089) 544 671 0
 Fax: (089) 544 671 36
 Mail: m.bosl@initiativgruppe.de
 Geschäftsführer: Manfred Bosl
 Registergericht: Amtsgericht München
 Registernummer: VR 6258
 Redaktion, Webdesign und Umsetzung:
 Kurse Pressearbeit Online PO44 und Online-Journalismus OJ51
 Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG
 Arnulfstraße 111-113, 80634 München
 E-Mail: presse.journalistenakademie@gmail.com
 
 Projektteam:
 Astrid Kösterke, Barbara Geisler, Markus Leist, Thomas Porzner, Gabriele Lemos, Tatjana Eichele, Sabine Gaumert, Andreas Pieronczyk, Sabine Singer
 
 Dozenten:
 Peter Lokk (Text), Thorsten Steinhoff (Webdesign)
 
 Allgemeine Hinweise:
 Inhaber der digitalen Pressemappe zur Pressekonferenz des Netzwerks Münchner Migrantenorganisationen – MORGEN über die Erfolge seiner Arbeit/52 Partnervereine engagieren sich für das weltoffene interkulturelle München/Die Aktiven werben bei Stadt und Bund für langfristige Finanzierung der Plattform am Montag, 20. Oktober 2014, im Neuen Rathaus München unter www.journalistenakademie.de/presse ist die Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
 
 Urheberrecht:
 Die Struktur wie auch der gesamte Inhalt der digitalen Pressemappe auf den Webseiten der
 Journalistenakademie unterliegen dem Urheberrecht. Generell untersagt ist die Verlinkung in einem Frame, bei dem www.journalistenakademie.de nicht mehr als Urheber erkennbar ist. Alle weiteren Rechte vorbehalten.
 
 Bildmaterial:
 Kurse Onlinejournalismus OJ51 und Pressearbeit Online PO44, Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG, Arnulfstraße 111-113, 80634 München; Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen – MORGEN
 Haftung für Inhalte:
 Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
 Haftung für Links:
 Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
 Urheberrecht:
 Die Struktur wie auch der gesamte Inhalt der digitalen Pressemappe zur Pressekonferenz des Netzwerks Münchner Migrantenorganisationen – MORGEN über die Erfolge seiner Arbeit/52 Partnervereine engagieren sich für das weltoffene interkulturelle München/Die Aktiven werben bei Stadt und Bund für langfristige Finanzierung der Plattform am Montag, 20. Oktober 2014, im Neuen Rathaus München auf den Webseiten der Journalistenakademie unterliegt dem Urheberrecht. Generell untersagt ist die Verlinkung in einem Frame, bei dem www.journalistenakademie.de nicht mehr als Urheber erkennbar ist. Alle weiteren Rechte vorbehalten.
 
 Datenschutz:
 Die Journalistenakademie nimmt den Schutz der Privatsphäre sehr ernst. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz erfolgt die Nutzung der Website www.journalistenakademie.de grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität des Website-Besuchers. Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden lediglich dann erhoben, wenn der Besucher der Website diese aus eigenen Stücken mitteilt.
 
 Die Übermittlung der Daten erfolgt allerdings unverschlüsselt, wodurch eine unberechtigte Kenntnisnahme durch Dritte nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Personenbezogene Daten, die der Besucher der Website übermittelt, werden allein zum Zweck der Bearbeitung seiner Anfrage gespeichert, verarbeitet oder genutzt.
 
 Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Journalistenakademie sowie der verbundenen Unternehmen und Institutionen. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.
 
 Kontakt zur Projektgruppe:
 Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG
 Gabriele Lemos, Arnulfstraße 111-113, 80634 München, Tel. 089 13 01 32 57, Fax 089 13 14 06, E-Mail: presse.journalistenakademie@gmail.com
 
 Stand: Oktober 2014