Pressekonferenz Coachinginitiative

Pressemitteilung Podiumsgäste Interviews Hintergrundinfos Pressefotos Videos Pressespiegel

Pressemitteilung

Kinder und Jugendliche entfalten ihr Potenzial durch selbstbestimmtes Lernen
 Die Coaching Initiative unterstützt Schulen auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur

 
 Die Coaching Initiative (CI) hat ihr Angebot erweitert. Deutschlandweit gestalten die ehrenamtlich arbeitenden Coachs gemeinsam mit den Schulteams neue Schulkonzepte für eine positive Lern- und Schulkultur. Seit Anfang des Jahres kooperiert die CI mit der Initiative Schule im Aufbruch . Die Coachs begleiten nun den gesamten Weg vom ersten Beratungsgespräch bis zur Umsetzung des neuen Konzeptes. Sie unterstützen Lehrkräfte auch dabei, Flüchtlingskinder im Schulalltag zu integrieren. Es entstehen Lernorte, an denen alle Schüler ihre individuellen Potenziale entfalten können. „Potenzialfördernde Lernkultur bedeutet, dass so gelehrt wird, wie es zu dem ganz eigenen Wesen der Kinder passt“, erklärt Andrea Scherkamp, Leitungsteam der CI. „Das heißt: Stärken fördern, statt an Schwächen herumzudoktern.“
 
 40 Coachs der Coaching Initiative setzen sich seit 2008 in Deutschland für Schulleiter, Lehrer, Eltern und Schüler ein. „Der Großteil unserer Schulen passt nicht mehr zu den Kindern und zu den Ansprüchen der Gegenwart“, erläutert Petra Gregory, ebenfalls im Leitungsteam der CI. „Die Gesellschaft und Wirtschaft haben sich in den letzten 150 Jahren weiterentwickelt und verändert, während die Grundidee von Schule nahezu gleichgeblieben ist.“ Heute müsse der Anspruch an die Schule lauten, die Kinder auf das Leben in der Zukunft vorzubereiten. An transformierten Schulen lernen die Kinder und Jugendlichen zu wissen, zusammen zu arbeiten, zu handeln und zu sein. Sie bekommen ein Gefühl für das eigene Potenzial und lernen, es gezielt einzusetzen.
 
 Schulteams, die sich auf den Weg machen wollen, finden Ansprechpartner der Coaching Initiative unter www.coachinginitiative.de. Die Coachs verzichten auf ein Honorar. Für die Schulen entsteht ausschließlich eine geringe Sachkostenpauschale. (1795 Zeichen)
 

Kontakt:

Sabine Weber • Coaching Initiative gemeinnützige UG iG

Hohenbirken 56c • 83670 Bad Heilbrunn

Telefon: 08046 969 99 40 • E-Mail: s.weber@coachinginitiative.de