Münchner Mediengespräch Green City Energy

BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet mit seinen politischen Bildungsangeboten Bürger_innen, Entscheidungsträger_innen, Multiplikator_innen sowie jungen Menschen eine Plattform, um sich zu informieren und Lösungsansätze für gesellschaftspolitische und soziale Herausforderungen in Land, Bund, Kommune sowie in Europa und der Welt zu diskutieren. Gemäß unserem Leitbild der Sozialen Demokratie stehen für uns dabei gleiche Chancen auf soziale, politische, wirtschaftliche und kulturelle Teilhabe aller Menschen im Mittelpunkt.
 
 Als Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung richten sich unsere Angebote an die Regionen München, Oberbayern und Schwaben. Mit unseren Bildungs- und Dialogveranstaltungen wollen wir Handlungskompetenz und politische Urteilsfähigkeit stärken, zum gesellschaftlichen und politischen Engagement ermutigen und die demokratische Kultur im Freistaat stärken. Unsere Angebote reichen von Vorträgen und Podiumsdiskussionen über Fachtagungen und Gesprächskreisen bis hin zu Planspielen, Worldcafés, Open Space und Kompetenztrainings für Ehrenamtliche in der Kommune.
 
 Das BayernForum veranstaltet zusammen mit der Stiftung Journalistenakademie mehrmals pro Jahr die Münchner Mediengespräche, die bereits seit 1999 stattfinden.
 

Kontakt BayernForum: Anna-Lena Koschig, Kommissarische Leiterin des BayernForums, Prielmayerstraße 3, 80335 München, Tel. 089 51 55 52 42, Fax 089 51 55 52 44, E-Mail bayernforum@fes.de, www.bayernforum.de