Münchner Mediengespräch Green City Energy

Stiftung Journalistenakademie

In der Stiftung Journalistenakademie bündelt die Journalistenakademie ihr gemeinnütziges Engagement für Journalismus und Nachwuchsförderung. Die Stiftung vergibt Preise und Stipendien. Die Stiftung Journalistenakademie wurde mit Wirkung zum 1. Dezember 2008 von der Regierung von Oberbayern anerkannt. Sie ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.
 
 Die Stiftung fördert den Alternativen Medienpreis und den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis. Gemeinsam mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet sie mehrmals pro Jahr die Münchner Mediengespräche.
 
 Die Stiftung Journalistenakademie ist integraler Bestandteil der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG, einer verlagsunabhängigen Journalistenschule in München.
 

Pressekontakt: Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG,
Projektleitung 63. Mediengespräch: Constanze Eder und Robert Schweizer, Arnulfstraße 111-113, 80634 München,
Tel. 089 13013256, Fax 089 131406, E-Mail redaktion.ja@gmail.com, www.journalistenakademie.de