Logo, das zur Startseite verlinkt

GENESIS – Die neue Spiel- und Lernsoftware

Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
(Schiller)
Im Wort
Pressemitteilungen Interviews
Im Detail
Über GENESIS Synopsis
Im Bild
GENESIS-Spielegalerie GENESIS in der Praxis Verantwortliche und Partner GENESIS-Pressekonferenz
In der Verantwortung
Projektverantwortliche Verantwortliche Institutionen Kooperationspartner
In Kontakt Im Download Impressum

PRESSEMITTEILUNGEN GENESIS

Spielend Grenzen überwinden:

Neue Spiel- und Lernsoftware fördert behinderte Kinder

„Wir wollen behinderten Menschen bessere Entwicklungschancen bieten und ihnen selbstbestimmtes und integratives Spielen mit Nichtbehinderten ermöglichen. Deshalb haben wir GENESIS entwickelt“, sagt Helmut Herold, Professor an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und verantwortlich für das Projekt GENESIS. Dahinter verbirgt sich eine neue Sammlung von Lern-, Geschicklichkeits-, Strategie- und Gesellschaftsspielen, die auf jedem Standard-PC funktionieren. Sie sind einfach zu bedienen und können von geistig und körperlich schwer behinderten Kindern genutzt werden... weiter

Auerbach-Stiftung fördert GENESIS mit 88.000 Euro

Spiel- und Lernsoftware-Projekt für behinderte Kinder kann weiterentwickelt werden

Dem Förderantrag für GENESIS, einer Spiel- und Lernsoftware für behinderte Kinder, hat die Auerbach-Stiftung in vollem Umfang stattgegeben. Damit stehen der Ohm-Hochschule Nürnberg 88.000 Euro zur Verfügung, um den individuell anpassbaren Spielebaukasten weiterzuentwickeln...
 weiter
 

Neues Logo für GENESIS

Design-Professor gibt der Spiel- und Lernsoftware für behinderte Kinder neues Gesicht

Die Spiel- und Lernsoftware für behinderte Kinder GENESIS präsentiert sich in modernem Re-Design. Unter der Leitung des Design-Professors Ethelbert Hörmann wurde an der Ohm-Hochschule Nürnberg ein neues Logo entwickelt und das gesamte Erscheinungsbild neu konzipiert. Das überarbeitete Logo für das Projekt GENESIS unterstreicht die Innovationskraft und den fortschreitenden Modernisierungsprozess des Projekts...
 weiter